Heute im Norden von Deutschland Schauer und örtlich Gewitter

Heute vor allem im Norden von Deutschland Schauer, örtlich Kaltluftgewitter. Im übrigen Deutschland meist warnfreies Wetter.

Am heutigen Montag schickt Tief Werner mit seinem Zentrum über Skandinavien, erneut polare Kaltluft in den Norden von Deutschland. Eine Kaltfront sorgt im Tagesverlauf im nördlichen Niedersachsen,Schleswig Holstein und in Mecklenburg Vorpommern für Schauer mit örtlichen Gewittern. Im Süden und in der Mitte passiert heute nicht all zu viel, denn dort macht sich Zwischenhocheinfluss bemerkbar. Am Dienstag Landesweit meist warnfreies Wetter, bevor am Mittwoch die nächsten Tiefausläufer anrücken welche wechselhaftes Wetter mit Regenfällen bringt.

Besonders im Norden Schauer teils gewitterig

Heute wechseln sich Sonne und Wolken ab, dabei besteht heute im Norden die größte Gefahr von Schauern und örtlich kurze Gewitter. An den Alpen zeitweise noch etwas Schneefall. Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei  8 bis 13 Grad, der Wind weht aus westlichen Richtungen meist schwach, bis mäßig. An den Küsten von Nord und Ostsee teils steife Böen.

In der Nacht zum Dienstag meist trocken

Die Nacht zum Dienstag bleibt größtenteils trocken nur in einer Linie von NRW bis Sachsen etwas Regen möglich. Die Nachttemperaturen liegen bei 4 bis 0 Grad, klart der Himmel auf, kann das Thermometer bis auf -3 Grad abfallen. FROSTGEFAHR!

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.