Heute im Süden von Deutschland teils heftige Gewitter!

Am heutigen Sonntag vor allem im Bereich der Alpen teils kräftige Gewitter. Örtlich besteht Unwettergefahr durch Starkregen und Hagel

Die Kaltfront von Tief Pirmin zieht im weiteren Verlauf in Richtung Süden. In vielen Teilen von Deutschland ist es schon deutlich abgekühlt. Nur ganz im Süden des Landes hält sich die schwülwarme Luft weiterhin. Im Tagesverlauf erreicht die Kaltfront den Süden, dabei sind teils heftige Gewitter mit Unwettergefahr nicht ausgeschlossen. Vor allem im Alpenraum und in Tirol sind heftige Regenfälle möglich, welche mit Hagel und Sturmböen einhergehen.

Warnung vor Gewitter

Zunächst in der Mitte und im Süden, ab dem Nachmittag bis in die Nacht zum Montag vor allem an den Alpen und im Vorland Gewittertätigkeit. Dabei lokal heftiger Starkregen um 30 l/qm in einer Stunde, Hagel und Sturmböen um 80 km/h. Im Süden eng begrenzt unwetterartige Entwicklungen mit großem Hagel (Korngrößen um 3 cm) und schwere Sturmböen um 100 km/h wahrscheinlich.

Bitte Live-Warnungen für folgende Bundesländer beachten

Baden-Württemberg

Bayern

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.