Heute im Südosten starke Gewitter mit Unwettergefahr !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ROT ” : Es besteht die Gefahr einzelner starker Gewitter mit Hagel, Sturmböen und heftigem Starkregen !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ORANGE ” : Es können einzelne Gewitter mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen auftreten !

Wetterhinweis : Es können einzelne Gewitter auftreten mit starken bis steifen Böen ! Einzelne Stufe ” ORANGE ” Gewitter sind nicht ausgeschlossen !

 

Die Wetterlage

Deutschland wird heute von einem Frontensystem eines Tiefs, mit Kern nördlich der britischen Inseln beeinflusst. Dabei liegt vor allem der Südosten im Zustrom feuchtwarmer Luft während sich aus Westen und Nordwesten eine Kaltfront nähert. Diese Kaltfront sorgt im Vorfeld für die Bildung von kräftigen Schauern und Gewittern.

Bei einem Gehalt an niederschlagbaren Wassers von teils über 30 mm sind Starkregenereignisse als Wahrscheinlich anzusehen. Die Kaltfront aber auch das Alpenvorland sorgen in der potenziell instabil geschichteten Warmluft für ausreichende Hebungssignale. Die Modelle rechnen im äußersten Südosten Energiewerte von teils über 500 j/kg. Durch mögliche vertikale hochreichende Scherung von 15 bis 20 m/s sind durchaus organisierte Strukturen möglich.

Der Superzellenindex schlägt jedoch nur geringfügig an. Zudem ist die bodennahe Scherung möglicherweise erhöht mit 7.5 bis über 10 m/s was eventuell die organisierte Strukturen stützt mit linienhaften Anordnungen oder Wirbelbildung. Aufgrund der möglichen vertikalen Windscherung ist eine Superzelle oder ein möglicher Tornado nicht zu 100 % auszuschließen, auch wenn die Prognoseparameter dafür nicht sonderlich stark darauf anspringen dennoch zeigt sich der Energy Helizity Index mit bis zu 1 im Bereich der signifikanten Schwelle. Hauptaugenmerk dürfte allerdings der Starkregen und der mögliche Hagel sein. Bei organisierten Strukturen sind auch Sturmböen, eventuell auch schwere Sturmböen möglich.

Über Udo Karow 1780 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten