Heute im Tagesverlauf einzelne teils kräftige Gewitter möglich !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ORANGE ” : Es sind kräftige Gewitter mit Starkregen, kleinem Hagel sowie starken bis stürmischen Böen, lokal auch Sturmböen ! Ein lokales Stufe ” ROT ” Gewitter kann nicht ausgeschlossen werden !

Wetterlage

Deutschland liegt heute zwischen einem Hochdruckgebiet im Nordosten und Osten, sowie einem Tiefdrucksystem im Westen. Hier zeigt sich ein Frontensystem das sich bis Portugal hinzieht in dessen Vorfeld sich eine Konvergenz ausgebildet hat. Auf der Vorderseite wird Warmluft aus südlichen Richtungen nordwärts geführt. Diese Warmluft ist zum einen mit Feuchtigkeit angereichert und zum anderen potentiell instabil geschichtet. In der Höhe zeigt sich Deutschland auf der Rückseite eines nach Osten abwandernden Höhenrücken und hinter der Kaltfront im Westen zeigt sich eine Trogachse. Im südlichen Bereich der Trogachse wird mittels Krümmungsvorticity und leichter Scherungsvorticity eine positive Vorticityadvektion ausgelösst die für Druckabfall und Hebungsvorgänge sorgt. Im Vorfeld kann Sonneneinstrahlung Energie in Form von MLCape und MUCape produzieren in einer Größenordnung von 200 bis 500 j/kg, im Süden auch bis 800 j/kg.

Das ganze System wird sich weiter ostwärts verlagern und eine Tiefdrucklage Mitteleuropa mit Luftmassengrenze auslösen. Diese Luftmasse wird vorraussichtlich über Deutschland in Nord-Süd Richtung liegen. Hierbei wird Warmluft über der Osthälfte von Kaltluft über der Westhälfte getrennt. Dann kann es im Bereich der Luftmassengrenze und im Vorfeld neue Gewitter geben.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1619 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten