Heute im Westen lokal kräftige Schauer und Gewitter möglich

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Deutschland liegt derzeit am Rande eines Hochs mit dem Namen Rosi, kaum bemerkbar sorgt ein Tief in der Höhe, am heutigen Dienstag für lokale Schauer und Gewitter.

Im Tagesverlauf des heutigen Dienstages bilden sich  Schauer und kurze Gewitter. Lokal kann es Starkregen mit Mengen bis 20 l/qm in kurzer Zeit und Windböen geben.

Kaum Schauer gibt es südlich der Donau, im äußersten Westen und im Küstenumfeld. Im Ostseeumfeld weht lebhafter Ostwind, mit starken Böen entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste aus Ost.

Am Mittwoch bilden sich über der Mitte bis nach Schleswig-Holstein bei wechselnder bis starker Bewölkung erneut Schauer und kurze Gewitter. Im Westen und Süden, wie auch im äußersten Osten bleibt es hingegen häufig trocken und die Sonne kann sich häufiger zeigen.

Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 22 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger, meist östlicher Wind, der im Ostsee- und Nordseeumfeld böig auffrischt.

 

Über Angelo D Alterio 3670 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel