Heute lokale kräftige Gewitter mit Starkregen ! Örtlich Unwettergefahr !

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ORANGE ” : Im Tagesverlauf aufkommende lokale kräftige Gewitter. Dabei ist vor allem mit Starkregen zu rechnen. Lokal ist die Stufe ” ROT ” Unwetter nicht ausgeschlossen !

, Heute lokale kräftige Gewitter mit Starkregen ! Örtlich Unwettergefahr !

 

 

Die Wetterlage

Das aktuelle Satellitenbild zeigt ein umfangreiches Tief über dem zentralen Mittelmeerraum das zu einem komplexen hochreichenden Tiefdrucksystem gehört, das sich bis zu den britischen Inseln erstreckt. Hierbei wird zum einen Warmluft in die Südhälfte Deutschland geschickt und zum anderen gibt es einen weiteren Warmluftstrom, der warme, Feuchte instabile Luft in Richtung Baltikum lenkt. Hier fließen zwischen Rügen und der Nordsee die Bodenwinde zusammen, was hier eine Bodenkonvergenz auslösen könnte. In den Radiosondenaufstiege zeigte sich vor allem der östliche Warmluftstrom als instabil. Zudem zeigte sich hier auch etwas Energie mit Werten von 100 bis 400 j/kg.

 

 

Und so wird es sich voraussichtlich weiter entwickeln. Wir sehen mehrere Höhentiefkerne die die jeweiligen Bodentiefs mit positiver Vorticity Advektion stützten. Hierdurch kommt es vielfach zu Hebungsvorgängen und Druckabfall. Während sich voraussichtlich im äußersten Norden eine Bodenkonvergenz ausbilden kann ist die Konvektion im Süden und Südwesten eher orografischen Ursprungs, sprich durch Gebirge. Im Bereich Ostpolen und dem Baltikum zeigen die Modelle die Gefahr von lokaler organisierter Konvektion mit möglichen Superzellen was auch der dortige Sondenaufstieg bestätigt.

Über Mitteleuropa könnte sich ein regelrechter barometrischer Sumpf abzeichnen mit geringer Höhenströmung. Dabei sind in zunehmend feuchtwarmer Luft lokale Gewitter möglich die sich nur langsam verlagern und somit einiges an Niederschlag bringen könnten. Dementsprechend zeigt sich auch unser Starkregenwarnmodul. Die Gewitter werden jedoch nur örtlich auftreten bei einer Wahrscheinlichkeit von 15 bis 25 %, im äußersten Nordosten bis 40 %. Zwischen beiden bewarnten Gebieten wird es wohl einen Streifen geben wo es eher ruhig bleibt aber sehr warm.

Auch in den kommenden Tagen ändert sich an der Wetterlage nur wenig. Deutschland verbleibt im Zustrom feuchtwarmer Luftmassen und die Unwettergefahr durch heftigen Starkregen steigt.

, Heute lokale kräftige Gewitter mit Starkregen ! Örtlich Unwettergefahr !
Über Udo Karow 1735 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten