Heute lokale Schwergewitter im Süden sowie hohe Waldbrandgefahr im Osten

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Es können einzelne Schwergewitter mit heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen auftreten !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Es können einzelne kräftige Gewitter mit Starkregen, kleinem Hagel und stürmischen Böen auftreten !

Sonderhinweis : In Teilen von Ostdeutschland sowie im Frankenwald besteht eine hohe bis extreme Waldbrandgefahr ! In Teilen Brandenburgs, Niedersachsen, Mecklenburg sowie Sachsen herrscht die höchste Gefahrenstufe wie auch im Bereich des Frankenwaldes !

Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen

Die Wetterlage

Deutschland befindet sich heute im Einflussbereich eines ausgedehnten Bodentiefs dessen Kern über Südostdeutschland liegt. Sein Frontensystem reicht vom Mittelmeerraum bis zu einem Tief nördlich von Island. Vor dem Frontensystem befindet sich eine Konvergenzlinie. Hier kann es im Tagesverlauf in einer feuchtwarmen potentiell instabilen Luftmasse zu schweren Gewittern kommen. Dabei ist erneut mit heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen zu rechnen.

Teilweise können Gewitter der Stufe “ VIOLETT “ nicht ausgeschlossen werden. Über der Nordhälfte sorgt Hochdruckeinfluss für besseres Wetter und im Osten von Deutschland sind bislang keine Niederschläge in Sicht. Dadurch herrscht in vielen Regionen eine hohe bis extrem hohe Waldbrandgefahr der Stufen 4 bis 5 der 5 stufigen Gefahrenskala. Von Bayern bis zum nordwestlichen Niedersachsen herrscht keine oder nur eine sehr geringe Brandgefahr.

Bitte schmeißen Sie keine brennenden Zigarettenstummel aus dem fahrenden Auto und verzichten sich auf offenes Feuer. Zerbrochenes Glas kann sich ebenfalls gefährlich auswirken durch den Brennglaseffekt. Stellen Sie kein Fahrzeug das im betrieb ist auf Rasenflächen da sich diese an heissen Teilen entzünden können.

Bei schweren Gewittern ist heute erneut mit Überflutungen zu rechnen. Meiden Sie daher bei ergiebigen Starkregen Unterführungen und halten Sie sich von Fluss- und Bachläufen fern.

 

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten