Heute lokale starke bis heftige Gewitter mit Unwettergefahr !

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter dere Stufe “ ROT “ : Vor allem in Bayern sind heute schwere Gewitter mit heftigem Starkregen, schweren Sturmböen und grösserem Hagel möglich ! Tornadorisiko ist leicht erhöht !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ORANGE “ : Es können heute lokale starke Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und Hagel auftreten !

Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen

 

Wetterlage :

Deutschland liegt heute nochmals unter Hochdruckeinfluss durch eine Hochdruckbrücke die das Hoch Mike im Osten mit dem Azorenhoch verbindet und ein weiteres Zentrum über den Alpen aufweist. Dabei wird aus dem Mittelmeerraum sehr warme aber auch teils feuchte Luft nach Deutschland geführt. Von Westen her nähert sich eine Kaltfront die Deutschland in der Nacht auf Freitag erreicht.

Die Übersicht der Luftmassen zeigt die Kaltfronten recht eindrucksvoll. Diese Kaltfronten werden und nach und nach deutlich kältere Luft bringen. Im Vorfeld aber die erwähnte sehr warme und teils feuchte Luftmasse.

Diese wird besonders im Südosten einiges an Energie erzeugen können was sich dementsprechend auf mögliche Gewitter auswirkt. Das Tiefdruckgebiet Thekla zwischen Island und Nordskanidnavien weitet seinen Einfluss weiter aus und zwischen dem Azorenhoch und dem genannten Tiefdrucksystem baut sich eine westliche bis nordwestliche Strömung auf. Dabei wird kühle Meeresluft nach Deutschland geführt. Dieses wird uns kühle aber auch wechselhafte Tage bescherren mit Temperaturen von unter 20 Grad.

Einschätzung :

Vor allem im Südosten zeigen die verschiedenenen signifikanten Parameter dementsprechende Signale für lokale Schwergewitter. Dabei zeigen sich auch die Werte für mögliche Superzellen erhöht.

Erhöhte Werte zeigt zudem auch der Energy Helizity Index der auf ein leicht erhöhtes Tornadorisiko hinweisst. Hauptgefahren sind jedoch heftiger Starkregen, Hagel und lokale schwere Sturmböen. Der Nordwesten ist zwar nicht makiert aber in der Nacht zu Freitag zieht die Kaltfront auf und könnte dementsprechend Gewitter auslösen.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten