Heute markante Erwärmung im Süden und Südwesten

Am heutigen Dienstag setzt sich das Hoch Niklot weiter durch, dabei findet vor allem im Süden und Südwesten eine markante Erwärmung statt. Die Temperaturen steigen erneut in einen sommerlichen Bereich. Wetterwarnungen sind nicht zu erwarten.

Der Sommer kehrt vor allem im Süden, Westen und im Südwesten  zurück. Dabei steigen die Temperaturen auf  24 bis 29 Grad. Im Norden bleibt es etwas frischer mit 20 – 25 Grad. Markante Wetterereignisse  werden nicht erwartet.

Das Wetter für heute Dienstag im Detail

Am Dienstagfrüh und auch im Tagesverlauf im Norden wechselnd, teils stark bewölkt, aber kaum Niederschlag. Von der Mitte bis in den Süden anfänglich gebietsweise noch dichtere Wolken, später häufig sonnig oder nur locker bewölkt und trocken. In der Nordhälfte 20 bis 25 Grad, weiter nach Süden 24 bis 29 Grad. Der Wind an den Küsten ist kein Thema mehr.

Am Mittwoch Hitze und Gewittergefahr

Im Tagesverlauf von Westen aufkommende dichtere Bewölkung und nachfolgend Schauer und teils kräftige Gewitter, am Abend allmählich bis zur Mitte ausbreitend. Erwärmung auf 25 bis 32 Grad, im äußersten Norden und Nordwesten etwas darunter.

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.