Heute sorgt eine Kaltfront für lokale teils schwere Gewitter mit Unwetterpotential

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ROT “ : Starkregen, Hagel und teils schwere Sturmböen möglich !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter der Stufe “ ORANGE “ : Starkregen, kleiner Hagel, stürmische Böen möglich !

Ausgegeben am 09.06.2017 um 08:00 Uhr, gültig bis zum 10.06.2017 um 10:00 Uhr, von Udo Karow – Vorhersageredaktion.

 

Die Wetterlage :

Deutschland liegt aktuell im Warmsektor des Tiefs “ Jörn „, das mit seinem Kern östlich von Schottland liegt. Von Westen her nähert sich die Kaltfront des Tiefs an der sich heute heftige Gewitter bilden können.

Im Vorfeld der Front können sich zudem Konvergenzlinien bilden die schon vor der Front dementsprechend Schauer und Gewitter auslösen können. Je weiter die Kaltfront im Tagesverlauf nach Osten voran kommt desto höher steigt das Schwergewitterrisiko und die Unwettergefahr.

Warnlage :

Heute treten bereits am Vormittag im äußersten Westen und Nordwesten schauerartige Niederschläge auf die teils gewittrig sein können. Im weiteren Verlauf entwickeln sich weitere kräftige Schauer und Gewitter die sich langsam ostwärts bewegen. Dabei steigt das Schwergewitterrisiko langsam an und es können heftige Starkregenfälle, grösserer Hagel und schwere Sturmböen auftreten.

Aufgrund einer möglichen vertikalen hochreichenden Windscherung sind zudem organisierte Zellsystem wie Superzellen nicht auszuschliessen. Die Schauer und Gewitter werden dann im Laufe des Abends auch den Osten des Landes erreichen.

Dadurch das es auch zur bodennahen Windscherung kommen kann, sind auch einzelne isolierte Tornados nicht auszuschließen. Unter Umständen ist auch lokal die Warnstufe “ VIOLETT “ nicht auszuschließen.

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten