Heute Sturm und Regen über Nordrhein Westfalen

Heute wird  es über Nordrhein Westfalen verbreitet recht stürmisch, in den Höhenlagen drohen schwere Sturmböen. Ganz wichtig ! Den Regenschirm sollte man auch keinen Fall vergessen und ihn dabei gut festhalten.

Ein kleines Randtief das heute vom Atlantik zur Nordsee zieht macht sich heute mit Sturm und Regen über NRW bemerkbar. Aktuell bestehen in 9 Kreisen Warnungen vor Sturmböen, in 54 weiteren die Gefahr von Windböen.

Welche Kreise sind aktuell von Sturmböen betroffen ?

  • StädteRegion Aachen
  • Kreis Euskirchen
  • Kreis Siegen-Wittgenstein
  • Rhein-Sieg-Kreis
  • Kreis Olpe
  • Märkischer Kreis
  • Hochsauerlandkreis
  • Kreis Düren
  • Kreis Heinsberg

Es treten oberhalb 600 Meter Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus südwestlicher Richtung auf. ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Im weiteren Tagesverlauf nimmt der Wind über NRW noch etwas zu, sodass auch im Flachland Spitzenböen von bis zu 80 kmh erreicht werden. In der Nacht zum Samstag sind kurze Gewitter ebenfalls nicht ausgeschlossen. Dazu eine kurze Animation des Signifikanten Wetters über NRW

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.