Heute teils unwetterartige Gewitter über Deutschland!

Nachdem am Morgen die ersten, teils heftigen Gewitter über Nordrhein Westfalen gezogen sind, steigt die Unwettergefahr am Nachmittag erneut an. Vor allem in einem Streifen von Baden Württemberg über Hessen bis nach Mecklenburg Vorpommern, können diese auch Unwetter auslösen.

Das Tiefdrucksystem Frank erreicht mit seinen Ausläufern Deutschland, dabei wird subtropische Luft in die Republik geführt. Ein Gewittertief über Frankreich, wird uns im Tagesverlauf weitere Schauer und Gewitter bringen, welche örtlich unwetterartig ausfallen können. Vor allem in einem  Streifen von Baden über Hessen  bis an die Ostsee, stehen dabei im Focus.

Warnung vor Gewitter, teils Unwettergefahr

Am Vormittag zunächst nachlassende Gewitter. Ab dem frühen Nachmittag vor allem in einem breiten Streifen von Baden-Württemberg bis zur Ostsee teils kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Örtlich Unwetter, vor allem durch heftigen Starkregen von mehr als 25 mm in kurzer Zeit und Hagel um 3 cm Korngröße. Weiter östlich geringe Gewitterneigung, über dem Bergland aber vereinzelte Unwetter nicht ausgeschlossen.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.