Heute unbeständig und windig, vor allem im Norden auch Gewitter möglich

Die Kaltfront eines Randtiefes über Dänemark, wird Deutschland heute von West nach Ost überqueren,dabei kommt es vor allem im Norden zu kräftigen Schauern und lokalen Gewittern

Am Mittwoch ist es im Norden und Nordosten von Deutschland häufig stark bewölkt mit schauerartigem Regen und örtlichen Gewittern mit Starkregen sowie starken bis stürmischen Böen. Im Nordosten ist dabei unwetterartiger Starkregen mit mehr als 25 mm Regen in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen.

Im Norden ist bei wiederholtem Durchzug von Schauern und Gewittern auch 6-stündiger Starkregen denkbar. Im Osten und Südosten sind im Tagesverlauf ebenfalls einzelne Schauer mit starken bis stürmischen Böen zu erwarten.

In der Nacht zum Donnerstag gibt es vor allem in der Nordhälfte weitere Schauer, auch an den Alpen fällt etwas Regen. Sonst lockern die Wolken gebietsweise etwas auf.Am Donnerstag ist es wechselnd, teils auch stark bewölkt und in der Nordhälfte kommt es zu Schauern.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.