Heute vor allem über der Südhälfte schwere Gewitter möglich ! Unwettergefahr ! 24.07.2016

uwakarte24072016

Vorwarnung vor lokalen Schwergewitter der Stufe “ ROT “ vor allem über Bayern und Baden Württemberg !

Vorwarnung vor Gewittern und Starkregenschauern der Stufe “ ORANGE “ !

Ausgegeben am 24.07.2016 um 10:50 Uhr, gültig bis 25.07.2016 um 10:00 Uhr

von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Die Wetterlage :

Europakarte24072016

Deutschland findet sich in der Höhe unter dem Einfluss eines zum südlichen Mittelmeer abtropfenden Höhentief das ein Bodentief westlich von Italien stützt. Von Nordeuropa bis zu dem erwähnten Tief zieht sich ein Frontensystem das fast ortsfest bleibt. Durch geringe Druckunterschiede herrscht weiterhin eine recht schwache Höhenströmung über Deutschland. Die potentiell labil geschichtete Luftmasse über Deutschland gerät im Osten, Nordosten und Norden sowie der Mitte mehr und mehr unter dem Einfluss eines Hochs über der Ostsee. Dabei herrscht hier teilweise Absinken vor was mögliche Gewitterbildung hemmt. Vor allem über dem Südosten wird eine hochenergetische Luftmasse gerechnet die dazu neigt erneut teilweise Schwergewitter zu produzieren. Hier herrscht eine hohe Unwettergefahr, während in den anderen Gebieten diese herabgesetzt ist aber nicht ausgeschlossen. Weiterhin zeigt sich auch ein erhöhter Gehalt an niederschlagbaren Wassers und somit sind heute wieder Schauer und Gewitter mit sehr geringen Verlagerungsgeschwindigkeiten möglich und teilweise auch wieder stationär bleiben können. Daher besteht dann erneut Überschwemmungsgefahr ! Durch die erhöhte Energie im Südosten besteht hier auch ein erhöhtes Risiko für grösseren Hagel sowie Sturmböen.

Warnlage :

Heute sind vor allem über Bayern, Südhessen und Baden Württemberg lokal schwere Gewitter möglich die sich nur gering verlagern und somit erneut ergiebige Regenfälle bringen können. Vor allem über Bayern besteht die Gefahr von grösseren Hagel und Sturmböen. Im Umfeld des Frontensystems sind ebenfalls einzelne Gewitter möglich die sich ebenfalls wenig verlagern. Daher sind auch hier lokale Unwetter nicht auszuschliessen obwohl das Risiko hier herab gesetzt ist.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten