+++ HINWEIS auf erwartete UNWETTER vom 07. – 11.06.14 +++

Aktualisiert am : by

+++ HINWEIS auf erwartete UNWETTER vom 07. – 11.06.14 +++

Bereits am Samstag sind im Bergland Süddeutschlands schon vereinzelt Hitzegewitter mit Starkregen möglich. Ab Sonntagnachmittag/-abend nimmt das Gewitterrisiko dann deutlich zu und es drohen besonders vom Westen bis in den Norden Deutschlands kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Unwetterartige Entwicklungen, insbesondere durch großen Hagel möglich. Auch sind im süddeutschen Bergland, sowie in den Alpen einzelne Hitzegewitter möglich.

In der Nacht zum Pfingstmontag können im Norden und Nordwesten noch teils heftige Gewitter auftreten. Diese können wieder mit Starkregen, Hagel und Sturmböen einhergehen. Tagsüber beschränken sich einzelne Schauer oder Hitzegewitter voraussichtlich eher auf die Mittelgebirge, den Alpen und den Südschwarzwald. Es besteht wieder Unwettergefahr!

Auch am Dienstag setzt sich die Gewitterlage weiterhin fort. Besonders von Nordwest nach Südost fortschreitend drohen wieder Gewitter (Unwetter), die mit Hagelschlag, schweren Sturmböen und heftigen Regenfällen einhergehen können. Unwetterartige Entwicklungen besonders durch heftigen Starkregen und Hagel möglich.

Am Mittwoch vor allem im Süden und Südosten noch lokal unwetterartige Gewitter möglich, bevor das Gewitterrisiko insgesamt allmählich abnimmt.

Dies ist eine erste Information zu erwarteten Unwettern. Sie dient der rechtzeitigen Vorbereitung auf mögliche, bevorstehende Gewitter mit Unwetterpotenzial! Bitte verfolgt die weitere Warnlage aufmerksam und teilt diesen Beitrag! Es können sich allerdings noch Änderungen dieser Warnlage ergeben.

Euer Team von Unwetteralarm Deutschland!

Über Udo Karow 1568 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten