History- Orkan Xaver fegt über Deutschland 5.12.2013

Vielen von uns ist der 5.Dezember 2013 noch in guter Erinnerung. An diesem Tag bzw. Abend fegte der #Orkan Xaver über Deutschland hinweg. Vor allem im Norden des Landes fegte Xaver besonders Stark. Er brachte #Windgeschwindigkeiten in Orkanstärke, an den Küsten traten schwere #Sturmfluten auf, und auch starker Schneefall auch im Binnenland.Die Wasser-Höchststände wurden in der Nacht zum Freitag, 6. Dezember registriert, nachdem der Tiefkern über die Ostsee gewandert  und der Nordwestwind der Rückseite große Wassermengen in die Deutsche Bucht bewegt hatte. Dabei lagen die meisten #Pegelstände zwischen etwa drei und vier Metern über dem mittleren Hochwasser (MHW). Mehrere Halligen meldeten Land unter. In Hamburg wurden die zweithöchsten Pegelstände seit den Aufzeichnungen ab 1825 gemessen.In #Deutschland waren die Schäden weniger verheerend als zuvor befürchtet. Dies wurde insbesondere auf die präzisen #Wettervorhersagen und den in den letzten Jahrzehnten wesentlich verbesserten Küstenschutz zurückgeführt.[43] Die versicherten Sachschäden in Deutschland wurden von Aon Benfield vorläufig auf 100–200 Millionen Euro beziffert (Quelle wikipedia)

>

Über Angelo D Alterio 2680 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei unwetteralarm.com Wetter und Unwetter ist eine Leidenschaft von mir. Geboren 1970 im hessischen Bad Vilbel.