Hoch Johanna löst Tief Adriano ab, es wird ruhiger am Wetterhimmel

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Nachdem ein Tornado am gestrigen Donnerstag im Landkreis Würzburg (Kürnach) erhebliche Schäden angerichtet hat.  „Wir haben berichtet“  wird es in den nächsten Tag etwas ruhiger. Hoch Johanna  setzt sich am heutigen Freitag schon im Westen und in der Südwesthälfte durch.

Im Osten von Deutschland sind anfangs noch die Reste von Tief Adriano verblieben, diese verschwinden im Tagesverlauf aber rasch.

Der Tornado von Krünach  beschädigte 53 Häuser zum Teil schwer. rund 130 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Würzburg, der Berufsfeuerwehr Würzburg, der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg sowie der Rettungsdienste waren im Einsatz.

Heute Vormittag regnet es am östlichen Alpenrand zeitweise, allerdings sinkt die Schneefallgrenze auf etwa 800 m und die Niederschläge lassen weiter nach. Die Dauerregenwarnungen wurden deshalb aufgehoben.

Ansonsten gibt es vor allem noch im Südosten und Osten noch Schauer, kurze Gewitter sind vor allem am Vormittag nicht ausgeschlossen. Nachmittags beschränken sich die Niederschläge meist auf das Erzgebirge und den östlichen Alpenrand.

Der Wind frischt in der Osthälfte am Vormittag noch etwas auf, an der Ostseeküste und in freien Lagen gibt es starke bis steife Böen aus Nordwest, in den Kamm- und Gipfellagen der östlichen Mittelgebirge und der Alpen auch stürmische Böen oder Sturmböen

Am Samstag ist es im Norden und Osten teils stärker bewölkt, in Schleswig-Holstein können ein paar Tropfen fallen. Sonst ist es wechselnd wolkig. Von der Mitte bis in den Süden kann die Sonne längere Zeit scheinen.

Die Temperatur steigt im Nordosten auf 7 bis 11 Grad, sonst auf 12 bis 15 Grad, im Südwesten sind bis zu 17 Grad möglich. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3776 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel