Hoch Katja sorgt für einen sommerlichen Montag über ganz Deutschland

Das Hoch Katja mit seinem Zentrum über Polen sorgt am heutigen Montag für einen sommerlichen und warnfreien  Montag. Aber schon am Dienstag wird der Westen von einem neuen Tiefdruckgebiet beeinflusst, dass im Tagesverlauf für neue Schauer und Gewitter sorgt.

Am Montagfrüh und im weiteren Tagesverlauf ist es überwiegend sonnig und meist trocken über Deutschland. Nur im Nordwesten gibt es auch mal etwas dichtere Wolkenfelder. Im Süden von Bayern besteht ab dem Nachmittag eine geringe Gewittergefahr

Die Höchstwerte liegen zwischen 21 Grad auf Sylt und bis 29 Grad am Oberrhein.In der Nacht zum Dienstag kommen im Westen und Südwesten teils dichtere Wolken und nachfolgend auch erste Schauer auf.

Am Dienstag breiten sich schauerartige und teils gewittrige Regenfälle von Westen her bis auf eine Linie über die Deutsche Bucht bis nach Thüringen und Bayern aus. Vor allem am Nachmittag können sich dabei lokal kräftige Gewitter mit heftigen Starkregen und Hagel entwickeln. Im Osten scheint dagegen noch länger die Sonne und es bleibt meist trocken.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.