Hoch Ludwiga bringt am Freitag und Samstag ruhiges und freundliches Wetter

Nach dem die Tiefdruckgebiete langsam aber sicher in die Knie gezwungen werden, können wir uns am Freitag und Samstag auf ruhiges und freundliches Wetter freuen, dafür verantwortlich ist Hoch Ludwiga

Am heutigen Donnerstag ziehen vor allem in der Mitte und im östlichen Deutschland noch Wolkenfelder durch, die vereinzelt auch noch etwas Regen bringen.  Im Nordwesten, Südwesten und im Westen da fällt der heutige Donnerstag schon viel freundlicher aus, Wettergefahren sind aber im allgemeinen in ganz Deutschland nicht zu erwarten.

In der Nacht zum Freitag ziehen im Osten und in der Mitte teils dichtere Wolkenfelder vorüber, aber es bleibt meist trocken. Sonst ist es gering bewölkt oder klar. Im Norden ist vereinzelt leichter Frost zu erwarten.

Am Freitag ist es im Norden und Westen sonnig.

Im Süden zeigen sich einige hohe Wolkenfelder und auch im Osten ist es anfangs noch stärker bewölkt. Es bleibt aber überall trocken. Die Luft erwärmt sich 10 bis 14 Grad, im Westen und Süden auf 15 bis 17 Grad, am Oberrhein örtlich bis 18 Grad.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.