Hoch Ludwiga bringt uns einen warnfreien Freitag

Hoch Ludwiga das derzeit mit seinem Zentrum über Großbritannien liegt, beschert uns am heutigen Freitag und auch am Samstag, überwiegend  ruhiges und warnfreies Wetter in Deutschland.

Heute Früh gibt es im Norden und Nordosten bei oft klarem Himmel vielerorts leichten Frost.

In der Mitte und im Südwesten ist es teilweise noch stärker bewölkt, vor allem im Süden hat sich gebietsweise dichter Nebel gebildet.In einigen Hochlagen Südwestdeutschlands und auf exponierten Alpengipfeln weht lebhafter östlicher Wind mit steifen bis stürmischen Böen, Warnungen sind aber voraussichtlich keine erforderlich.

Tagsüber dominiert ruhiges und warnfreies Hochdruckwetter.

Lediglich in den Kamm- und Gipfellagen über dem Süden und Südwesten sind vor allem vormittags einige stärkere Böen aus Ost zu erwarten.

Am Samstag ist es überwiegend sonnig, nur im Nordosten ziehen anfangs noch dichtere Wolkenfelder vorüber. Es bleibt aber überall trocken. Die Temperatur erreicht meist Höchstwerte zwischen 12 und 18 Grad, mit den höchsten Werten am Oberrhein. An den Küsten bleibt es mit Werten um 9 Grad kühler.



Über Angelo D Alterio 2841 Artikel

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz