Hoch Ursel bringt uns den ersten sommerlichen Tag in Deutschland

9Shares

Das Hoch Ursel verlagert sich mit seinem Zentrum nach Osteuropa, dabei strömt weiterhin warme Luft aus Südwest nach Deutschland. Heute wird örtlich die 30 Grad Marke geknackt.

Warnlage Deutschland : Am heutigen Mittwoch dominiert noch Hochdruckeinfluss, dabei können örtlich Werte um die 30 Grad erreicht werden. Am morgigen Donnerstag gelangen wir erneut unter Tiefdruckeinfluss, somit können sich erneut unwetterartige Gewitter entwickeln.

Heute bleibt es sehr wahrscheinlich ohne markante Wettergefahren bei verbreitet sommerlichen Temperaturen weit über 20 Grad, im Westen und Südwesten örtlich sogar nahe 30 Grad. Lediglich im äußersten Norden von Deutschland besteht am Nachmittag und Abend eine ganz geringe Wahrscheinlichkeit für vereinzelte Schauer oder Gewitter.

Auch die Nacht zum Donnerstag bleibt ohne nennenswerte Wettergefahren, es ist vielfach klar.

Am Donnerstag entwickeln sich im Bereich Frankreich Benelux diverse kräftige Gewitter die im Tagesverlauf den Westen von Deutschland erreich, dabei ist eine örtliche Unwettergefahr nicht ausgeschlossen.

Beachten Sie auch unseren neuen Regionen Warnstatus auf unwetteralarm.com 

Veröffentlicht am 17.05.2017 07:04 von Angelo D Alterio

Über Angelo D Alterio 3400 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel