Aktuelle Hochwassergefahr durch Starkregen oder Dauerregen

Verfolgen Sie unsere aktuellen Wetterwarnungen vor Starkregen und Dauerregen, als Akutwarnung oder Modellsimulation

Verhalten bei starken Regenschauern:

Halten Sie Türen und Fenster geschlossen, damit keine Regenböen Wasser in den Wohnbereich drücken können, bedenken Sie evtl. vorhandene Dachluken.
Achten Sie darauf, dass in Ihrer Wohnung kein Durchzug entstehen kann, der bei plötzlich zuschlagenden Türen oder Fenstern zu Schäden führt.
Bedenken Sie, dass starker Wind das Regenwasser schräg durch Öffnungen eindringen lassen kann und hierdurch eventuell elektrische Geräte oder Anschlüsse gefährdet werden könnten.

Bei sehr starken Niederschlägen könnte Wasser in die tiefer gelegenen Räume (Keller) eindringen, ggf. sollten Sie elektrische Geräte im Kellerbereich vom Netz nehmen und durch Wasser gefährdete Sachen erhöht lagern. Bei Freisetzung gefährlicher Substanzen, wie z. B. Heizöl, verständigen Sie die Feuerwehr.

Bei starken Niederschlägen kann die Kanalisation überfordert werden und das Wasser fließt möglicherweise nur langsam ab, so dass Straßen überflutet sein können. Beachten Sie, dass dadurch Schäden in der Straßendecke oder vom Wasserdruck angehobene Kanaldeckel bedeckt sind und somit zu einer Gefahr werden können.

Bundesland
Baden-Württemberg 0
Bayern 0
Berlin 0
Brandenburg 0
Bremen 0
Hamburg 0
Hessen 0
Mecklenburg-Vorpommern 0
Niedersachsen 0
Nordrhein-Westfalen 0
Rheinland-Pfalz 0
Saarland 0
Sachsen 0
Sachsen-Anhalt 0
Schleswig-Holstein 0
Thüringen 0

Niederschlag Gesamt aktuell

Modellrechnung +2 Stunden

Modellrechnung +4 Stunden

Modellrechnung +6 Stunden

Modellrechnung +8 Stunden

Modellrechnung +10 Stunden

Modellrechnung +12 Stunden

Modellrechnung +14 Stunden

Modellrechnung +24 Stunden

Modellrechnung +36 Stunden

Modellsimulation Starkregen

Modellsimulation +4 Stunden

Modellsimulation +10 Stunden

Modellsimulation +1 Stunden

Modellsimulation +6 Stunden

Modellsimulation +12 Stunden

Modellsimulation +2 Stunden

Modellsimulation +8 Stunden

Modellsimulation +16 Stunden