Hochwassergefahr steigt zum Wochenende deutlich an

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

In unseren letzten Berichten hatten wir schon angedeutet, das atlantischen Tiefs viel Regen und Wind bringen, auch haben wir schon Vorwarnungen vor Dauerregen aktiviert, diese können Sie hier einsehen. Vor allem in den deutschen Mittelgebirgen kommen wieder einige Regensummen zusammen, diese werden noch durch Tauwetter begünstigt. Vor allem kleine Bäche und Flüsse werden im Pegelstand wieder deutlich ansteigen, somit muss man damit rechnen, dass Straßen und Wege in Ufernähe überflutet werden. Das Islandtief „Xin“ bestimmt am Wochenende das Wetter in Mitteleuropa. Die zugehörigen Ausläufer überqueren am Samstag von Westen her Deutschland. Die Kaltfront von „Xin“ wird durch die Bildung von Randtiefs aufgehalten, die bis zum Montag mitten über Deutschland hinweg ziehen. Erst im Laufe des Montags überquert die Kaltfront auch den Süden Deutschlands. 2 Tage Dauerregen werden sich auf jeden Fall bemerkbar machen, da es ja auch in der letzten Zeit nicht gerade wenig geregnet hat. Besonders große Mengen erwarten wir im Schwarzwald, im Bergischen Land und Sauerland in NRW sowie vom Oberpfälzer Wald bis zum Bayerischen Wald. Es sei aber gesagt, das ein großes Hochwasser derzeit nicht in Sicht ist. Bitte verfolgen Sie deshalb die weitere Warnlage auf Unwetteralarm.com

Hochwassergefahr steigt an

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3780 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel