Hoher UV Index in Deutschland

Der UV Index, wird am heutigen Tage in einigen Regionen bis auf Stufe 8 Steigen, es ist also wichtig einige Regeln im Umgang mit der Sonne und dessen Strahlung zu beachten.
Das Bundesamt für Strahlenschutz empfiehlt, sich ab einem UV-Index von 3 vor UV-Strahlung zu schützen. Suchen Sie daher in den Mittagsstunden Schatten auf. Verwenden Sie geeignete Sonnenschutzmittel, schützende Kleidung und Sonnenbrille (100 Prozent UV-Schutz oder UV 400). Ab UV-Index 8 sind erweiterte Schutzmaßnahmen erforderlich, siehe unten.Bei sehr hoher UV-Belastung (UV-Index 8 und höher) rät das Bundesamt für Strahlenschutz zu erweiterten Schutzmaßnahmen:Aufenthalt außerhalb des Hauses in den Mittagsstunden möglichst vermeiden.Ansonsten auf jeden Fall Schatten aufsuchen sowie schützende Kleidung, Sonnenhut und Sonnenbrille (100 Prozent UV-Schutz oder UV 400) tragen.Für die unbedeckte Haut unbedingt ein Sonnenschutzmittel mit ausreichendem Lichtschutzfaktor verwenden.
canvas

Über Angelo D Alterio 4297 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.