Hurrikan LESLIE trifft mit Orkanböen auf die Küste von Portugal

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist besonders Vorsicht an der Küste von Portugal geboten. Der Hurrikan Leslie wird das Festland mit Orkanböen erreichen.

Bei uns in Deutschland sorgt das Hoch Viktor nach wie vor für ruhiges und sonniges Wetter. Im Westen von Europa sieht die Sache anders aus, dort droht vor allem an der Küste von Portugal heftige Orkanböen durch Hurricane Leslie. Wahrscheinlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag wird er auf das  Festland treffen.

Urlauber und Bewohner auf Madeira aufpassen !

Sehr wahrscheinlich wird Leslie zuerst am Samstag auf Madeira treffen, kräftiger Regen und heftige Winde werden die Folge sein, da es aktuell aber so aussieht, dass die Insel nur gestreift wird bleibt es abzuwarten in wie weit die Windspitzen dort ansteigen.

 

In der Nacht zum Sonntag trifft der Hurrikane auf die Küste von Portugal

Nach der aktuellen Modellrechnung des ICON Euro, trifft der Orkan in der Nacht auf das Festland an der Portugiesischen Küste. Dabei werden Windgeschwindigkeiten um die 160 km/h vielleicht auch noch etwas mehr erwartet.

Fazit : Vor allem die Küstengebiete in der Mitte und im Norden von Portugal sollten sich auf den Sturm vorbereiten. Auch Urlauber aus Deutschland die sich noch in diesen Gebieten befinden sollten sich bei den Wetterdiensten fortlaufend informieren und Schutzmaßnahmen treffen. Verlassen Sie während des Sturms nicht das Haus. Im Flugverkehr kann es zu Ausfällen und Verspätungen kommen.

Verfolgen Sie die aktuelle Wetterlage weiter auf unserer Seite für Wetterwarnungen Europa- Portugal.

 

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.