Im Norddeutschen Tiefland heute unbeständig und windig

Vor allem im Norden bestimmt weiterhin das Tiefdruckgebiet Kolle, mit seinem Zentrum über Skandinavien  das Wetter am Sonntag. Windiges und unbeständiges Wetter sind die Folgen

Am Sonntagfrüh gibt es bevorzugt im Nordwesten und in Südostbayern einzelne Schauer. Sonst zeigt sich der Himmel unterschiedlich, teils auch gering bewölkt und es ist meist trocken.

Im Tagesverlauf entwickeln sich im Norden und Nordosten sowie in den mittleren Landesteilen bei wechselnder bis starker Bewölkung Schauer, auch einzelne kurze Gewitter kann es geben.

Der Wind weht meist schwach bis mäßig, in exponierten Höhenlagen und an der See in Böen zeitweise stark aus westlichen Richtungen.

Am Montag ziehen im Norden und Nordosten dichtere Wolkenfelder vorüber und besonders im Küstenumfeld kommt es vereinzelt noch zu Schauern, auch ein kurzes Gewitter kann dabei nicht ausgeschlossen werden.

 

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.