Im Nordosten windig. An der Ostsee starke Böen bis stürmische Böen.

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Das kräftige Tief Florentine zieht von Skandinavien in den Nordwesten Russlands. Die zugehörige Kaltfront zieht vom Osten Deutschlands ab und erstreckt sich am Samstag vom Schwarzen Meer bis zum Balkan. Dahinter weitet sich das Hoch Quinn von Westeuropa erneut nach Deutschland aus. Es bestimmt das Wetter in der Südwesthälfte des Landes, wobei in feuchter Luft die Nebelneigung vor allem in den Morgenstunden hoch ist. Nebel und Hochnebel lösen sich auch tagsüber nicht komplett auf, im Bergland scheint dagegen ab 800 bis 1000 Meter durchweg die Sonne. In den Nordosten weht wolkenreiche Luft von der Nordsee.Heute weht im Nordosten ein lebhafter Wind. Dabei kommt es an exponierten Küstenabschnitten, sowie auf exponierten Berggipfeln der östlichen Mittelgebirge wiederholt zu stürmischen Böen. Im Nordosten sind im Binnenland ebenfalls starke Böen um 55 km/h möglich.In der Nacht zum Sonntag ziehen über die Nordosthälfte dichte Wolken hinweg und gebietsweise kann geringer Nieselregen fallen. Nach Südwesten hin ist es teils klar, oft bildet sich aber Nebel oder auch Hochnebel. Die Temperaturen sinken unter den Wolken im Norden und Osten auf 10 bis 5 Grad, sonst werden 5 bis 1 Grad erreicht, am Alpenrand stellt sich örtlich leichter Frost ein.Am Sonntag von der Nordsee bis nach Sachsen dichte Wolken und auch öfter Nieselregen. Weiter im Nordosten von der Ostsee bis zur Uckermark im Tagesverlauf mehr Sonne und trocken. Vom Niederrhein bis zu den Alpen nach Auflösung von Nebel und Hochnebel meist nur lockere Wolken, am Oberrhein oft auch sonnig. Die Höchstwerte liegen bei milden 12 bis 16 Grad, etwas frischer im Osten bei 9 bis 12 Grad in Sachsen und Brandenburg sowie bei länger andauerndem Nebel.

schilderd

Über Angelo D Alterio 3677 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel