Im Süden und Südosten teils kräftige Gewitter

Aktuell kommt es vor allem in Süden und Südosten von Deutschland zu teils kräftigen Gewittern, welche mit Starkregen und Sturmböen einhergehen. Im Weiteren Tagesverlauf weitere Gewitter auch im Osten.

Deutschland wird aktuell von zwei Kaltfronten beeinflusst. Die erste erstreckt sich von einem Tief über Nordrussland über Polen bis zum Rhein-Main-Gebiet und die andere von Südostengland, über die Benelux und die deutsche Bucht bis zu einem Tief über Stockholm.

Aktuell lokal kräftige  Gewitter  vom Schwarzwald über die schwäbische Alb bis in den Bayernwald. Lokal auch unwetteratige Entwicklung möglich.

Achtung: Durch Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Bei Starkregen können besonders in tiefer gelegenen Regionen und Senken Straßen überschwemmt werden und Keller volllaufen. Vereinzelt können durch kleinkörnigen Hagel Schäden an der Vegetation entstehen. Bei starken Gewitterböen können nicht gesicherte Gegenstände umherfliegen, Äste abbrechen und auch Bäume entwurzelt werden.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.