Im Süden von Deutschland leichter Schneefall mit Glätte

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Am Dienstagmorgen verbreitet Frost, örtlich gefrierender Nebel. Im Süden von Deutschland aktuell leichter Schneefall mit Glättegefahr. Im Tagesverlauf nur noch an den Alpen Schneefall. Im übrigen Deutschland keine Warnungen erforderlich.

Das Tief Flora, welches aktuell noch für Schneefall im Süden von Deutschland sorgt, zieht im Tagesverlauf über Italien in Richtung Balkanstaaten ab. Somit wird der Schneefall weniger und hört im Tagesverlauf ganz auf. Das Hoch Dominik übernimmt  die Herrschaft über Deutschland mit teils frostigem und nasskaltem Wetter.

Das Wetter für heute Dienstag im Detail

Am Dienstag in der Frühe stark bewölkt oder bedeckt. Im Süden von Deutschland gebietsweise Niederschlag, vielerorts als Schnee. Sonst nur gelegentlich Sprühregen oder Schneegriesel, örtlich Glättegefahr. Lokal Nebel mit Sichtweiten unter 150 Meter.

 

Im Tagesverlauf im Süden weiterhin stark bewölkt bis bedeckt, aber allmählich nachlassender und sich in die Alpen zurückziehender leichter Schneefall. Sonst überwiegend trocken und gebietsweise längere sonnige Abschnitte. Teils aber auch ganztägig neblig-trüb. Tageshöchstwerte 0 bis 6 Grad, im höheren Bergland sowie bei zähem Nebel oder Hochnebel leichter Dauerfrost.

 

In der Nacht zum Mittwoch in Alpennähe letzte Flocken mit entsprechender Glätte. Sonst gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Im Nordseeumfeld böig auflebender Wind, auf den Nordseeinseln starke bis stürmische Böen aus Südost. Bei länger klarem Himmel gebietsweise Bildung von Nebel oder Hochnebel. Temperaturrückgang auf 2 bis -5 Grad, im Osten sowie im Bergland bei Aufklaren teils mäßiger Frost zwischen -5 und -8 Grad.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3782 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel