Im Südosten von Deutschland Dauerregenwarnung aktiv

Am heutigen Freitag und auch am Samstag bleibt der Südosten von Deutschland unter Tiefdruckeinfluss, dabei kommt es vor allem in den Staulagen der Alpen zu ergiebigen Regenfällen.

Am Freitag fällt von Baden-Württemberg bis nach Brandenburg und südöstlich davon zeitweise Regen. An den Alpen und im Alpenvorland hält die Dauerregenlage – mit nur wenigen Unterbrechungen – bis zum Samstag bzw. der Nacht zum Sonntag an.

Dabei werden Mengen zwischen 40 und 60 mm, Richtung Alpen auch bis über 90 mm in 48 bis 60 Stunden  erwartet.

Im Westen und Norden entwickeln sich bei wechselnder Bewölkung einzelne Schauer oder Gewitter, lokal eng begrenzt mit Graupel, Böen 7 bis 8 Bft und eventuell auch Starkregen.

Am Samstag fällt südlich der Donau immer wieder Regen, teils auch länger anhaltend, am Alpenrand z.T. unwetterartig. Sonst entwickeln sich bei wechselnder Bewölkung Schauer und einzelne Gewitter.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.