Im Südwesten teils kräftige Gewitter ! Im Osten teils extreme Waldbrandgefahr !

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe “ ROT “ : Heute sind aus Südwesten teils kräftige Schauer und Gewitter zu erwarten ! Dabei Gefahr von Starkregen und Hagel sowie Sturmböen !

Warnung : In Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen Anhalt, Nordbayern, Hessen, NRW, Niedersachsen nordöstliches Baden Württemberg herrscht eine hohe bis extreme Waldbrandgefahr und auch die Gefahr von Flächenbränden auf Feldern und Wiesen ist extrem hoch !

Ausgegeben von Udo Karow, Vorhersagebüro Thüringen

 

Die Wetterlage

Über Deutschland zeigt sich ein Frontensystem, das von einem Tief bei England bis zum schwarzen Meer reicht. Südlich dieses Frontensystem wird warme aber zunehmend feuchte Mittelmeerluft zu uns transportiert.

In dieser feuchten Luftmasse, die zudem auch einiges an Energie aufweist, kann sich mittels Sonneneinstrahlung lokal der Energiegehalt weiter erhöhen. Zunehmende Taupunkte lassen zudem ein Schwüleempfinden aufkommen während es östlich davon eher noch trockenere Luft ist wie im Osten. Hier werden heute Taupunkte von nur 4 bis 10 Grad erwartet.

Im Westen und Südwesten 16 bis 18 lokal 20 Grad. Durch den erhöhten Feuchtegehalt der Luftmasse, gibt es auch eine Menge niederschlagbares Wasser. Durch geringere Strömungsgeschwindigkeiten in der Höhe ziehen die Gewitter nur langsam und teilweise kann es zu ergiebigen Regenfällen kommen. Dort wo es nicht regnet heute, bleibt es weiterhin bei der hohen bis extremen Waldbrandgefahr.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Udo Karow 1580 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten