Im Tagesverlauf erneut Schauer und Gewitter

13640835_10205293913426788_1641010566535405045_oMomentan liegen wir noch vorderseitig eines Trogs , der kühlere Luftmassen mit sich bringt. Im Lauf des Mittwochs und Donnerstag schwenkt dieser Trog allmählich auf Mitteleuropa über. Das bedeutet statt sonnigem Sommerwetter eher gemäßigtes Schauerwetter mit Höchstwerten je nach Sonnenschein zwischen 15 und 22 Grad. Da es am Mittwoch in Südostbayern und am Donnerstag in Teilen Ostdeutschlands zu starken Hebungsprozessen in der Atmosphäre kommt, sind für diese Regionen längere Regenphasen vorprogrammiert.Im äußersten Südosten Deutschland regnet es noch weiter mit wechselnder Intensität. Vorübergehend lässt der Regen am Vormittag etwas nach, bevor er sich am Nachmittag wieder verstärkt und zum Teil auch wieder konvektiv und mit lokal kräftigen Gewittern durchsetzt ist. Gebietsweise könnten dann neuerlich die Kriterien für Dauerregen erreicht werden.Im übrigen Deutschland gibt es bereits in der Früh einzelne Schauer und Gewitter, im Tagesverlauf dann mehr und mehr. Dabei kann es gebietsweise zu Starkregen und Windböen kommen.Am Donnerstag vor allem im Süden und Osten verbreitet Regen, stellenweise noch kräftig und erst nachmittags/abends lockern die Wolken etwas auf, es folgen aber weiter Schauer. Ansonsten gibt es im restlichen Land neben Sonnenschein einige Schauer oder auch wieder kurze Gewitter. Maximal 15 bis 22 Grad.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3773 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel