Im Tagesverlauf vereinzelt gewittrige Schauer über Hessen unterwegs

Das Tief Fritz bestimmt nach wie vor das Wetter über Hessen, nachdem der Tag recht freundlich an den Start gegangen ist kommt es im weiteren Verlauf lokal zu gewittrigen Schauer

In diesem Fall sind lokal sowohl Starkregenmengen um 15 Liter pro Quadratmeter pro Stunde als auch einzelne starke bis stürmische Böen bis 70 km/h möglich. Bis zum Abend lässt die Schauerneigung über Hessen allmählich nach.

Am Sonntag gibt es neben einigen Quellwolken zumeist auch längere sonnige Abschnitte, und es bleibt trocken. Die Temperatur erreicht 19 bis 25 Grad, mit den höchsten Werten an der Bergstraße. Der Wind weht schwach aus meist westlichen Richtungen.

Foto: Elisabeth Lise Schmidt UWA Wettermelder

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.