Im Westen und Nordwesten stürmische Böen und Sturmböen

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Von Westen her nehmen die Niederschläge Schauercharakter an. Dann sind auch kurze Gewitter dabei. Der Wind frischt noch etwas auf. Insbesondere in der Westhälfte und sind bis in tiefere Lagen Sturmböen aus Süd bis Südwest möglich. Vor allem in Verbindung mit Gewittern sind auch schwere Sturmböen nicht ausgeschlossen. Auf einzelnen exponierten Berggipfeln sind Böen(bis 120 km/h) möglich. In den östlichen Landesteilen weht der Wind schwächer mit einzelnen starken Böen. Im Südosten sind keine Wetterwarnungen zu erwarten. Heute Nacht sind viele Schauer unterwegs, die von West nach Ost ziehen. Fast überall kann es einmal kurz oder mehrmals nass werden, nur in Schleswig-Holstein und am oberbayerischen Alpenrand bleibt es überwiegend trocken. die Bewölkung dazu ist meistens dominant, es gibt aber auch oft Wolkenlücken. Die Temperaturen gehen zurück auf 7 bis 2 Grad.Am Dienstag sind vor allem in der Nordhälfte Schauer unterwegs und die Wolken insgesamt dicker und dichter als im Süden. Die Sonne zeigt sich aber überall mal. Im Laufe des Tages ziehen von den Alpen her dichtere Wolken auf. Im äußersten Nordwesten kann auch nochmal ein Gewitter dabei sein. Der Wind weht in Böen noch spürbar, vor allem in Schauern noch teilweise stark bis stürmisch. Die Höchstwerte liegen bei 8 bis 12 Grad, am Oberrhein örtlich 15 Grad.

 Aktuelle Warnungen vor Wind- und Sturmböen für den Westen und Nordwesten von Deutschland
Im Nordwesten, Westen und zum Teil auch in der Mitte teils Böen  (65 bis 85 km/h), exponiert und in Verbindung mit kurzen Gewittern auch Bft 10 (bis 100 km/h). Auf den Berggipfeln  (bis 120 km/h). Wind aus südlichen Richtungen, auf Südwest drehend. Bitte verfolgen Sie die weitere Warnlage auf unwetteralarm.com

Warnung vor Gewittern im Westen /Mitte und Nordwesten von Deutschland
Von Westen aufziehend zum Teil wiederholt kurze Gewitter, dabei Gefahr von schweren Sturmböen bis 100 km/h. Im Laufe der Nacht dann nachlassend.

Wettergefahren Sturm Gewitter Ostermontag Abend

 

Über Angelo D Alterio 3676 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel