In der Nacht und am Morgen gebietsweise dichter Nebel. Ansonsten keine Warnungen

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Vom Atlantik zieht das Tief Christa na14702491_926760564123428_63395205520401187_nch Irland. Es lenkt mit südlicher Strömung sehr milde Luft in weite Landesteile, die am Sonntag vorübergehend unter schwachen Hochdruckeinfluss gelangt. Der äußerste Nordosten Deutschland verbleibt dagegen am Rande des Hochs Peter mit zentrum über dem Baltikum in feuchtkühler Luft. Ab Montag erreichen uns die Ausläufer des Tiefs CHRISTA. Im weiteren Verlauf der neuen Woche folgen neue Tiefs nach und es wird allmählich wieder kühler.In der Nacht bildet sich vor allem im Süden und in der Mitte gebietsweise dichter Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. Aber auch sonst muss mit Ausnahme des Nordostens örtlich mit Nebel gerechnet werden. Tagsüber lösen sich die Nebelfelder vor allem im Süden nur sehr zögernd auf. Die Sichtweiten sollten sich aber im Laufe des Vormittages so weit erhöhen, dass keine Warnungen mehr nötig sind. Am Montag ziehen dünne Wolkenfelder über die Osthälfte des Landes hinweg, es bleibt hier aber durchgehend trocken. In der Westhälfte ziehen zweitweise dichtere Wolken hinweg und gebietsweise muss im Tagesverlauf mit Schauern gerechnet werden, vereinzelt sind auch kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchstwerte in Vorpommern und in der Uckermark nur 9 bis 13 Grad, sonst 15 bis 20 Grad.

 

 

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3776 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel