In der Nacht von Bayern über Hessen bis nach NRW weitere schauerartige Niederschläge

Aktuell kommt es vor allem im östlichen Bayern zu teils kräftigen Schauer und örtlich Gewittern. Auch in der Nacht zum Dienstag weitere Schauer in einer Linie von Bayern über Hessen nach NRW

Am Abend und in der Nacht bleibt es im hohen Norden und im Nordosten ohne weitere Wettergefahren. In der Mitte und im Südosten sind vereinzelt  kräftige Schauer oder örtlich mal ein Gewitter möglich. Ebenso, abgesehen vom Norden und Nordosten muss gebietsweise mit Nebel mit Sichtweiten unter 150 Meter gerechnet werden.

Auch am Dienstag weitere Schauer und Gewitter

Am Dienstag in großen Teilen des Nordens und Ostens heiter und trocken. Auch im äußersten Südwesten überwiegend niederschlagsfrei und im Tagesverlauf sonnig. In den übrigen Landesteilen wechselnd bis stark bewölkt und zeitweise schauerartig verstärkte Niederschläge, örtlich Gewitter. Dabei steigen die Temperaturen auf Werte zwischen 23 und 29 Grad.

Über Angelo D Alterio 4293 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.