In der Nacht zum Dienstag im Schwarzwald weitere Schauer und Gewitter

Derzeit gibt es im Schwarzwald und im Alpenvorland örtlich begrenzt kräftige Schauer und Gewitter, welche auch in der Nacht weiterhin aktiv sind.

Werfen wir dazu einen kleinen Blick auf unser HQ Regenradar Süddeutschland in einer Hochauflösenden Ansicht. Vor allem im Allgäu kommt es aktuell zu kräftigen Schauer und Gewitter

Wie geht es in der Nacht und am Mittwoch weiter mit den Gewitter ?

Bis in die Nacht hinein muss man vor allem im Schwarzwald mit weiteren lokalen Gewittern rechnen, welche dann in der zweiten Nachthälfte weniger werden.

Am Dienstag im äußersten Süden einzelne Schauer und Gewitter, lokal mit heftigem Starkregen. Auch im östlichen Mittelgebirgsraum örtliche Schauer oder Gewitter nicht ganz ausgeschlossen.

Sonst heiter oder sonnig, im Norden zunächst gebietsweise noch stärker bewölkt, aber trocken. Höchstwerte im Norden 19 bis 25, sonst 24 bis 30 Grad.

Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost. In der Nacht zum Mittwoch im Süden meist abklingende Schauer oder Gewitter. Sonst locker bewölkt oder klar und trocken. Tiefstwerte von Südwest nach Nordost 16 bis 8 Grad.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3770 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel