In der Nacht zum Freitag gebietsweise Frost in Rheinland Pfalz

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Heute Nachmittag ist es in Rheinland Pfalz meist stark bewölkt und es bleibt aber trocken. Die Temperatur steigt auf 9 bis 12 Grad, im Bergland auf 6 bis 8 Grad. Der Wind erreicht keine warnrelevanten Böen.

In der Nacht zum Freitag nehmen die Auflockerungen in Rheinland Pfalz und im Saarland zunächst weiter zu, teils ist es klar. Dabei kann es örtlich  zu leichtem Bodenfrost kommen.

Vom Saarland bis zur Südpfalz bleibt es gering bewölkt, stellenweise können sich einzelne Nebelfelder bilden. Die Temperatur geht auf 4 bis 1 Grad, im Bergland bis 0 Grad zurück.

Am Freitagmorgen verdichtet sich die Bewölkung vom nördlichen Rheinland Pfalz her, es bleibt aber ohne nennenswerten Niederschlag.Die Temperatur erreicht 11 bis 14 Grad, im Bergland um 9 Grad. Der schwache, tagsüber zeitweise mäßige Wind dreht von Nordwest auf Nord.

Markante Wettergefahren werden nach jetzigem Modellstand bis in die neue Woche nicht erwartet, am Sonntag bekommen wir in Rheinland Pfalz und auch im Saarland wieder moderate Temperaturen. Die Temperatur steigt auf 20 bis 22 Grad, an der Weinstraße örtlich bis auf 24 Grad, und im Bergland auf 17 bis 19 Grad.

FOTO : Jürgen Scheuermann UWA Wettermelder

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3776 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel