In der Nacht zum Freitag im Nordwesten vereinzelt Gewitter

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Am heutigen Donnerstag erwartet uns ein meist sonniger und warnfreier Tag. Erst ab der Nacht zum Freitag sind bei Aufzug einer Kaltfront im Nordwesten und ganz im Westen lokale Schauer und Gewitter möglich. Eine Unwettergefahr besteht aber nicht.

Hoch Lorin ist derzeit wetterbestimmend über Deutschland. Mit Luftdruckanstieg aus Südwesten, steigen auch die Temperaturen erneut in einen hochsommerlicher Bereich. Tagsüber sind keine markanten Wettergefahren zu erwarten. Erst in der Nacht zum Freitag von BENELUX im Westen und Nordwesten vereinzelt Gewitter oder gewittrige Schauer.

Das Wetter für heute Donnerstag im Detail

Am Donnerstag viel Sonne und trocken. Nur im Nordwesten von Deutschland zeitweise dichtere Wolkenfelder. Wieder zunehmend heiß mit Höchstwerten zwischen 27 und 33 Grad, an der Nordsee etwas kühler. Schwacher, an der Nordsee auch mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag im äußersten Westen und Nordwesten gebietsweise schauerartige, teils gewittrige Regenfälle.

Über Angelo D Alterio 3668 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel