In der Nacht zum Mittwoch verbreitet Frost und Glätte

Aktualisiert am :

Auch heute behauptet sich das Hochdruckgebiet Uwe über Deutschland. Im weiteren Verlauf  zieht sich das Hoch aber langsam in Richtung Südost zurück.

Heute breiten sich schwache Niederschläge von der Lausitz südwärts bis nach Ostsachsen aus. Vor allem anfangs fällt teils gefrierender Nieselregen oder geringer Schneefall.

In der Mitte und im Süden von Deutschland halten sich Nebel- und Hochnebelfelder zum Teil den ganzen Tag über zäh und besonders in diesen Bereichen muss mit leichtem Dauerfrost von 0 bis -4 Grad gerechnet werden.

In der Nacht auf Mittwoch gibt es erneut verbreitet leichten bis mäßigen Frost zwischen -1 und -9 Grad, lokal eng begrenzt darunter.

Am Niederrhein, im Nordosten und in Küstennähe bleibt es dagegen häufiger frostfrei.

Am Mittwoch überwiegt nördlich der Mittelgebirge starke Bewölkung, aus vor allem zu den Küsten hin immer mal wieder etwas Regen oder Sprühregen fällt.

Sonst ist es teils neblig-trüb, in den Mittelgebirgen und am Alpenrand auch länger sonnig. Die Temperatur steigt im Westen und Nordwesten sowie in den Sonnengebieten auf 6 bis 9 Grad, am Niederrhein lokal bis 11 Grad.

Sonst werden nur 2 bis 6 Grad erwartet, in den Dauernebelgebieten bleibt es zum Teil dauerfrostig. Der Wind weht in der Südhälfte nur schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

wetterwarnungen-update-06-12-16

Aktuelle Wetterwarnungen für Deutschland ( Stand 06-12-16 13:30) 

obs_2016_12_06_12_00_2_1

Die Aktuellen Temperaturen zeigen im Norden und Nordosten Plusgrade in der Mitte und im Südosten bleibt es weiterhin unter der Nullgrad Marke.

15326400_1126406094132886_3376017765988235952_n

Unsere UWA Wettermelderin Christine hat dieses kleine Winter Intermezzo  im Landkreis Dachau aufgenommen.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3773 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel