In der Nacht zum Samstag keine Wettergefahren

Aktualisiert am : by Angelo D Alterio

Keine Wettergefahren in der Nacht zum Samstag 06-05-16Heute Nachmittag geht es in ganz Deutschland weiter mit viel Sonnenschein und meistens auch einem wolkenlosen Himmel. Wenn überhaupt dann ziehen nur ein paar dünne Schleierwolken durch, in den östlichen und südlichen Mittelgebirgen entstehen ein paar flache Quellwolken, die nur zur Dekoration dienen. Nur direkt am Alpenrand können die Quellwolken mal etwas dicker sein, ebenso über dem Hochschwarzwald. Es wird noch etwas wärmer als bisher mit 20 bis 24 Grad, am Niederrhein und örtlich am Oberrhein stellenweise bis 25 Grad. Frischer bleibt es an Küsten mit Seewind bei 11 bis 15 Grad.In der Nacht zum Samstag klart es zwar auf, Frost in 2 m kommt aber nicht mehr vor, auch Frost in Bodennähe bleibt deutlich die Ausnahme und ist am ehesten im äußersten Osten und südlich der Donau möglich. Warnungen werden nicht erwartet.Am Samstag scheint fast überall im Land den ganzen Tag die Sonne bei nahezu wolkenfreiem Himmel. Nachmittags und abends können sich im Süden und Südwesten über den Mittelgebirgen einige Quellwolken bilden und vor allem vom Schwarzwald bis zur Eifel sowie an den Alpen besteht ein geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 26 Grad.

Über Angelo D Alterio 3676 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel