In der Nacht zum Samstag weiterhin stürmisch, dabei kurze Gewitter möglich

Aktuell zieht das Sturmtief Stina vom Atlantik in Richtung Nordsee und dann weiter nach Polen,dabei kommt es verbreitet zu stürmischen, bzw. Sturmböen. Ebenso muss mit teils ergiebigen Regenfällen gerechnet werden.  In den Nacht weitere Sturmböen und schauerartig verstärkter Regen, auch kurze Gewitter im Westen nicht ausgeschlossen.

Der aktuelle Modelllauf des Cosmo D2 Wettermodell hat derzeit in den Frühstunden des Samstages vereinzelt Gewitter im Westen auf dem Schirm, desweiteren muss mit schauerartig verstärktem Regen gerechnet werden. 

Weiterhin bleibt es auch in der Nacht teils stürmisch, in den Höhenlagen von Schwarzwald und Allgäu auch schwere Sturmböen. Am Samstag tagsüber lässt der kräftige Regen langsam nach, es bleibt aber weiterhin unbeständig mit Schauern und stürmischen Böen. In den kommenden Tagen wird es im Nordosten zwar etwas kälter, von Winter ist aber bis auf ein paar Schneeflocken an Heiligabend weiter keine Spur zu sehen.

Und nach Westen und Südwesten bleibt es mild und oft regnerisch.Der Sonntag sieht nicht viel anders aus mit meist dichten Wolken und länger anhaltendem Regen in der Südhälfte. Nach Norden hin fällt zeitweise Sprühregen, aber es gibt auch trockene Phasen, das Ganze bei 5 Grad in Vorpommern und bis 11 Grad am Oberrhein.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3924 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel