In Südbayern herrscht tiefer Winter.

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Die einen wollen Schnee,die anderen wollen kein Schnee. Für alle die auf Schnee warten,sollten einfach mal nach Südbayern fahren. Am Alpenrand gab es am Samstag schon kräftigen Schneefall ab 800 Meter Höhe und auch heute schneit es kräftig weiter. Da es die nächsten Tage frostig wird,bleibt der Schnee natürlich auch liegen.

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3782 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel