Kaltfront und feuchte Warmluft sorgen heute für Gewitter ! Im Südosten erhöhte Unwettergefahr ! 02.07.2016

Aktualisiert am : by Udo Karow

uwakarte02072016

Vorwarnung vor Gewitter der Stufe “ ROT “ für Bayern, Baden Württemberg, Sachsen und Berlin-Brandenburg wegen der Gefahr schwerer Gewitter mit heftigem Starkregen, Hagel und Sturmböen !

Vorwarnung vor Gewittern der Stufe “ ORANGE “ für NRW und Niedersachsen sowie Hamburg und Schleswig Holstein wegen stürmischen Böen, kleinem Hagel !

Ausgegeben am 02.07.2016 um 07:45 Uhr, gültig bis zum 03.07.2016 um 10:00 Uhr von Udo Karow, Vorhersageredaktion

 

Die Wetterlage :

zentraleuropakarte02072016

Deutschland liegt im Einflussbereich eines steuernden Zentraltiefs mit Kern über der nördlichen Nordsee und dem europäischen Nordmeer. Weiterhin ziehen dabei auch immer wieder Tiefausläufer über uns hinweg. Im Südwesten macht sich schwacher Hochdruckeinfluss bemerkbar. Deutschland wird heute von einer Kaltfront überquert die bereits am Mittag über dem Südosten liegt. Im Vorfeld und an der Kaltfront können sich kräftige Schauer und Gewitter ausbilden da hier noch feuchtwarme instabil geschichtete Luft liegt. Im Nordwesten ziehen hinter der Kaltfront zahlreiche Schauer und einzelne Gewitter durch.

Warnlage :

Heute sind im Südosten und Osten einzelne teils kräftige Gewitter zu erwarten die Starkregen, Hagel und Sturmböen um 80 km/h bringen können. Unwetterartige Entwicklungen sind dabei nicht auszuschliessen. Im Nordwesten sind heute ebenfalls einzelne Gewitter möglich die aber nicht so heftig ausfallen werden. Hier sind starke bis stürmische Böen möglich.

Über Udo Karow 1569 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten