Kräftige Gewitter aus Polen erreichen Brandenburg

  • Keine Wetteränderung in Sicht. Schauer und Gewitter Tagesthema!

    Letzes News Update vor 2 Tagen von Wetterauwetter-Redaktion Das Tagesthema beim Wetter bleibt nach wie vor Schauer und örtliche Gewitter. Eine durchgreifende Wetteränderung steht in den nächsten Tagen nicht an. Der Tiefdruckeinfluss hat Deutschland nach [weiterlesen]

Nachdem es am Vormittag ruhig verlaufen ist, erreichen uns jetzt wie in unserer Vorwarnung angekündigt die ersten kräftigen Gewitter aus Polen. In den nächsten Stunden muss von Osten mit Blitzintensiven Gewittern, örtlich Hagel und Sturmböen gerechnet werden. Vor allem im östlichen Brandenburg und Sachsen dürften wohl die ersten Gewitter entwickeln. Bis JETZT (13:13) befinden sich die Gewitter noch in Polen, dass dürfte sich aber rasch ändern. Wir halten euch weiterhin auf dem laufenden.

Neue_Warnkarte_Deutschland

Über Angelo D Alterio 4358 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender. Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel.