+++ Kräftige Gewitter über Nordrhein-Westfalen ziehen aus Deutschland raus // Schwere Überflutungen in Bayern // Weitere Gewitter im Osten aktiv +++

Die Gewitter über Nordrhein-Westfalen ziehen aus Deutschland hinaus. Vereinzelt kann es noch über Bayern, Sachsen und Thüringen zu Gewittern kommen. Dort muss dann ebenfalls lokal eng begrenzt mit kräftigem Starkregen, stürmischen Böen und auch mit Hagel gerechnet werden.

Lokal KANN es dazu kommen, dass Straßen und Keller unter Wasser stehen. Bäche/Flüsse können übers Ufer treten. Bäume können umstürzen. Achtung auch vor Blitzeinschlägen! Es gilt nach wie vor erhöhte Vorsicht! 

SONDERINFORMATION:
Achtung! In vielen Orten, besonders in Bayern im Landkreis Rottal-Inn besteht nach wie vor Katastrophenalarm! Dort gab es extrem schwere Überflutungen. Es muss daher mit Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Wir melden uns wieder sofern es nötig ist!

Warnung_Deutschland_01.06.2016_1

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Carmen Rommel 599 Artikel
Redakteurin bei Unwetteralarm.com