Lokal Schneeschauer bis ins Flachland, dabei Glättegefahr

Aktualisiert am : von Angelo D Alterio

Am heutigen Sonntag wird über die Südflanke des Hochs Dino noch feuchtkalte Luft  nach Deutschland geführt. Dabei kommt es immer wieder zu Schneeschauern bis ins Flachland.  Ab heute Nacht kommt es vor allem im Bergland zu einer Dauerfrost-Periode.

 

Am Sonntag sind weitere, meist leichte schauerartige Schneefälle zu erwarten.

Dabei ist es anfangs gebietsweise frostig. Vor allem im west- und südwestdeutschen Bergland sowie an einigen Küstenabschnitten kann es auch mehr als 5 cm Neuschnee geben.

In der Nacht zum Montag gibt es in Küstennähe und vor allem westlich des Rheins weitere schauerartige Schneefälle.

Sonst gibt es nur vereinzelt leichte Schneeschauer, gebietsweise klart es auf. Dabei ist durchweg leichter bis mäßiger Frost zu erwarten. Zudem besteht Glättegefahr.

Dauerfrost ab Montag bevorzugt in den Höhenlagen, teilweise strenger Frost bis -10 Grad

Am Montag hält sich bevorzugt an den Nord- und Osträndern der Mittelgebirge vielfach starke Bewölkung und es schneit zeitweise noch leicht. Auch an der Ostsee ziehen häufiger Schneeschauer durch.

Ansonsten sind nur vereinzelt Schauer zu erwarten und zwischen dichten Wolkenfeldern kann sich die Sonne auch mal längere Zeit zeigen. Die Temperaturmaxima erreichen -3 bis +2 Grad. Der Wind weht meist schwach, an der Ostsee und im höheren Bergland mitunter leicht böig aus nordöstlicher Richtung.

In der Nacht zu Dienstag hört es meist auf zu schneien und es klart verbreitet auf. Die Temperatur geht auf -2 bis -8, über Schnee sowie im Bergland unter -10 Grad zurück.

Aktuelles Schnee und Regenradar für Deutschland

Nutzen Sie unser neues Modul der Wetterkarten ! Sie können jederzeit aktuelle Modellrechnungen abrufen. Ebenfalls können Sie über das Modul unser HD Wetterradar steuern. Regen oder Schnee ? Schauen und reagieren.  Ebenfalls neu bei unwetteralarm.com  Aktuelle Pegelstände aller großen deutschen Flüsse. Hochwasser oder Niedrigwasser, informieren Sie sich rechtzeitig über mögliche Gefahren.
Über Angelo D Alterio 3777 Artikel
Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH. Meine Leidenschaft ist die Meteorologie. Meine Spezialgebiete sind neben Unwetterwarnungen, auch Marketing, Medienmeteorologie und Produktmanagement . Geboren in den 1970er Jahren im hessischen Bad Vilbel