Lokale Schwergewitter mit Unwetterpotenzial möglich!

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ROT ” : Es können lokale Schwergewitter mit Unwetterpotenzial auftreten. Dabei kann es zu größerem Hagel, heftigem Starkregen und schweren Sturmböen kommen. Die Stufe ” VIOLETT ” ist nicht ausgeschlossen ! 

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ORANGE ” : Es können lokale kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen auftreten. Stufe ” ROT ” nicht ausgeschlossen !

Wetterhinweis : Vielfach windiges Wetter mit Böen um 50 km/h, an der Nordsee auch bis 70 km/h und auf der Nordsee bis 80 km/h !

 

Wetterlage

Wetterlage Europa
Bodendruck, Fronten, 500 hPa Geopotential (m) mit Strömung ( Knoten ) ICON EU

Deutschland befindet sich heute auf der Südostflanke eines hochreichenden Tiefdruckgebietes mit Kern über der nördlichen Nordsee. Dieses Tief verlagert sich im weiteren Verlauf nach Südnorwegen. Deutschland wird dabei aktuell von der Kaltfront des Tiefs überquert während im Vorfeld nochmals sehr warme Luft in den Süden und Südosten gelangt. Diese Luftmasse ist feuchtinstabil und es können heftige Schauer und Gewitter auftreten. Durch einen erhöhten Druckunterschied ist heute mit steifen Böen der Stärke 7 Beaufort zu rechnen. An der Nordsee auch Stärke 8 und auf der Nordsee Stärke 9 Beaufort.

Synoptik / Warnsituation

Im äussersten Süden und Südosten entwickelt sich im Tagesverlauf eine stark potenzielle instabile Luftmasse ( KO-Index -10 bis -15 K ) und einer möglichen Energie von 600 bis 1200 j/kg. Durch bevorstehende Hebungsvorgänge wird die Instabilität in Labilität umgewandelt und mit zunehmendem Höhenwind tritt hochreichende vertikale Scherung auf. Hierbei wird eine vertikale hochreichende Scherung von 10 bis 20 m/s gerechnet und punktuell eine bodennahe Scherung von 7.5 m/s mit teilweise möglichen Richtungsscherung.

Durch die Scherung kann es bei ausgelösster Feuchtkonvektion zur Entwicklung kinetischer Energie mit einem Scherungscape von 400 bis 800 teils auch 1000 j/kg kommen. Es zeigt sich in der signifikanten Prognose ein deutlich erhöhter Supercellindex von mehr als 2 und ein Energy Helizity Index von deutlich über 2. Dadurch kennzeichnet sich die Gefahr für organisierter Konvektion bis hin zu Superzellen und auch Tornados sind denkbar. Zudem wird ein Delta Theta E von bis zu 20 gerechnet was ein erhöhtes Risiko von Microbursts anzeigt. Diese Fallböen können dabei sogar Orkanstärke erreichen. Auch der Hagelindex zeigt eine deutliche Möglichkeit für signifikanten Hagel mit einer Größe von 2 bis 4 cm an. Es gibt zudem Hinweise für die mögliche Entwicklung eines sogenannten Bowechos wo es ebenfalls zu signifikanten Böen kommen kann und bei einem Gehalt von niederschlagbaren wassers von bis zu 40 mm kann es auch zu heftigen Regenfällen kommen.

Über Udo Karow 1779 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten