Mittwoch kräftige Gewitter möglich, lokal Unwettergefahr !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ROT ” : Es können kräftige Gewitter mit heftigem Starkregen, Hagel und örtlichen schweren Sturmböen auftreten !

Vorwarnung Starkregenschauer / Gewitter Stufe ” ORANGE ” : Es können sich einzelne Gewitter mit Starkregen, kleinem Hagel und stürmischen Böen, teils Sturmböen entwickeln !

 

Wetterlage

Über Mitteleuropa nimmt der Tiefdruckeinfluss immer weiter zu und es kommt zur Entwicklung einer umfangreichen Tiefdruckzone. Dabei Strömen zum einen Luftmassen südwestwärts und feuchtwarme instabile Luft nordostwärts. Dabei kann sich eine Konvergenz ausbilden an der es zu kräftigen Schauern und Gewittern kommen kann. Jedoch zeigen die Modelle auch außerhalb der Konvergenz Gewittersignale. Jedoch gibt es bei den Modellen bezüglich der Regionen noch Unsicherheiten.

Vor allem werden hohe stündliche Niederschlagsmengen in den Schauern und Gewittern gerechnet was ein Hinweis auf heftige Starkregenfälle ist. Dabei gibt es Modelle die Mengen von 10 bis punktuell 20 teils sogar 30 mm in einer Stunde rechnen was aber abzuwarten bleibt. Dabei kann es dementsprechend zu Aquaplaning und Wasseransammlungen kommen. Durch einen geringen Druckunterschied sind keine starken Strömungen zu erwarten, wodurch die Zellen eine niedrige Verlagerungsgeschwindigkeit aufweisen können. Offensiv rechnen dabei Cosmo, Swiss HD und ECMWF sowie WRF die Gewitter während aber ICON deutlich defensiver aufgestellt ist. Daher bleibt es abzuwarten, wann und wie verbreitet es auslöst. Auch bei der Intensität der Gewitter ist das deutsche Modell ICON deutlich schwächer aufgestellt. Es ist sogar als wahrscheinlich anzusehen das es einige Gebiete geben wird, wo gar nichts passiert und es erneut zu einem ruhigen schwülwarmen Sommertag kommt.

Fazit: Trotz einiger offensiv aufgestellten Modelllösungen der verschiedenen Modelle scheint es noch Unsicherheiten zu ergeben was eventuell ein Update oder ein Nowcast erforderlich macht.

Über Udo Karow 1781 Artikel
Meine Spezialgebiete: Synoptik,Radarmeteorologie,Satellitenmeteorologie, Karten lesen und analysieren, Radiosondenaufstiege auswerten