Wo gibt es aktuell Nebel über Deutschland? – Hier müssen Sie aufpassen! Dichter Nebel kann ihre Sicht beim Autofahren einschränken.

Nebel kann zur großen Gefahr beim Autofahren werden. Deshalb achten Sie auf aktuelle Warnungen vor Nebel. Auch am Tage immer mit Licht fahren. Überholen Sie nicht, wenn die Sicht vernebelt ist.  Nebel führt ebenfalls zu Reifglätte.

  • Geschwindigkeit der Sichtweite anpassen und reduzieren
  • Abblendlicht einschalten, kein Fernlicht benutzen!
  • Nebelscheinwerfer bzw. Nebelschlussleuchte bei Bedarf einschalten (Sichtweite unter 50 Meter)
  • genügend Abstand halten, vermeiden Sie gefährliche Überholmanöver. 
  • Bei Bedarf Scheibenwischer einschalten.

Wo gibt es aktuell Nebel in Deutschland? Warnung vor Nebel

Live-Ticker Nebel Deutschland

In diesem Live Ticker, finden Sie alle aktuellen Warnungen vor Nebel für die jeweiligen Landkreise in den Bundesländern. Bitte beachte Sie, das Nebel ihre Sicht beim Autofahren beeinträchtigen kann. Ebenfalls besteht im Winter die Gefahr durch Nebel-Glätte. Passen Sie ihre Fahrweise den Straßenverhältnissen an. Nehmen Sie jede Art von Nebelwarnung ernst. Auf der Autobahn kann es zu spontanen Nebelbänken kommen, dabei ist das Ende eines Staus nur noch schlecht bis überhaupt nicht mehr erkennbar. Im Live-Ticker bekommen Sie in Echtzeit allen Nebelwarnungen für Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Hamburg,Thüringen, Bremen,Berlin und das Saarland

Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Keine Warnungen
Legende:
  • WETTERHINWEIS
  • MARKANTES WETTER
  • UNWETTER
  • EXTREMES UNWETTER

Die Zahlen zeigen die Anzahl der betroffenen Landkreise und kreisfreien Städte für die jeweilige Wettersituation in dem Bundesland.

Datenquelle:Deutscher Wetterdienst